Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Liebe Mitglieder(innen) und Mitbürger(innen) unserer Stadt Tuttlingen,

wir veranstalten am 07.05.2016 in der Angerhalle Möhringen am 18:00 Uhr unseren diesjährigen Kulturabend  "Geburtsfeier Mohammed´s" (friede sei mit Ihm) mit dem Künstler Herr Vural Arisoy und mit einem sehr begabten Instrumentenspieler Herr Ejder Sabanci.

 

Die Moderation wird auf türkisch sein, jedoch gibt es für unsere deutschen Besucher Übersetzer. Es gibt auch anatolische Musik wie z. B. NEY, UD, DEF.. An diesem Abend werden wir ebenfalls türkische Spezialitäten anbieten. Das bedeutet: Mit einem leeren Magen vorbeischauen.

 

Der Eintritt ist frei.  

 

 

Wir haben für unsere Gäste ein sehr buntes Rahmenprogramm organisiert.

 

Der Künstler Vural Arisoy wurde 1977 in Ankara geboren. Er  lernte die Kunst des Puppenspiels von seinem Herrn Hadi Poyrazoğlu. Nach einer professionellen Puppenspieler sein, begann Arısoy an der Anse Puppet Karagöz-Workshop unterrichten. Er erhielt 2005 UNIMA den besten traditionellen Theaterpreis. Im Jahr 2009 gewann Arısoy einen Fidelity Auszeichnung zum traditionellen Theater in der Ukraine Theater Festival. Derzeit lehrt er an Eyüp Gemeinde und Anse Puppet Karagöz Werkstatt. Er sagte." Unsere künstlerische Reise begann mit einem Traum… Wir spielen unsere Träume seit Jahren als Puppenspieler. Wir inszenieren die Szene vor dem Publikum mit Ihnen. Wir bereisen die Welt mit unseren Bühnen-Puppen.

   

Der Musiker Ejder Sabanci wird an diesem Abend an seinem Musikinstrument Oud (oder Ud, auch im Maskulinum gebräuchlich, ist eine Kurzhalslaute aus dem Orient) spielen. Mit ihren sechs Saiten biete sie ohne Stege ganz erstaunliche Zwischentöne zwischen den uns geläufigen Halbtonschritten. Und vielleicht ist es das, was diese einstimmigen und sehr rhythmischen Melodien so apart für unsere Ohren macht. Als „schmeichelnd“ bezeichnete er die Kompositionen und sie erweckten zumindest bei europäischen Ohren Urlaubsgefühle oder Fernweh nach Sonne und Wärme und den Gerüchen eines orientalischen Suqs an diesem kalten Guggenmusikabend. Als zweites Instrument stellt uns der Musiker Ejder Sabanci uns die Ney (Orientalische Längsflöte) vor. Diese Schilfrohrflöte mit 6 Löchern verlange eine Lippenstellung wie beim Pfeifen oder Küssen und die Melodien klangen sanft, ja fast therapeutisch. „Musik ist Herzenssprache“.

 

Das besondere Highlight ist, dass unsere Schülerinnen und Schüler an diesem Abend auftreten und uns Theaterstücke vorführen. Gedichte vortragen und Lieder singen werden.

 

Mein besonderer Dank geht an unsere Sponsoren (siehe Flyer).

 

Sie sind alle recht Herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen und freu mich auf Euer Kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Ercan Yorulmaz 


Google+ folgen

Google+

Twitter folgen