Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Liebe Mitglieder(innen) und Mitbürger(innen) unserer Stadt Tuttlingen

 

Zusammenwachsen, Plappern, gemeinsam Lachen

 

Integration von Ihrer lustigen Seite!

 

 

 

oft werden heute die positiven, die schönen und die bereichernden Seiten des Zusammenlebens der verschiedenen Kulturen in den Hintergrund gedrängt. Aber es gibt viel mehr positive Auswirkungen, als es uns unsere Medien berichten. Warum hätte sonst ein Comedien wie Kaya Yanar in Deutschland so viel Erfolg?

 

Wir vom FEZA-Kulturzentrum haben es geschafft eine tolle Veranstaltung zum Thema “Lustige Seiten der Integration” mit einem renommierten Ensemble, der Gruppe “Halber Apfel”, nach Tuttlingen zu bringen.

 

 

Wie treffen Sie den schmalen Grad zwischen Spaß, Ironie und durchaus realem Problemfeldern? Es ist ein heißer Braten, wenn man etwas über Deutsche und Türken und über Deutschtürken auf die Bühne bringt, wo gelacht werden soll. Hinzu kommt noch, dass wir die Zuschauer gerne zum Nachdenken bringen. Die Geschichten, die wir erzählen, sind nicht weit hergeholt. Es ist unsere Geschichte, so wie wir sie eigentlich kennen. So wie der deutsche Herbst und der Türke Ali halt sind. Nur ein wenig übertrieben, so wie es sich auf der Bühne gehört. Man kann die Problemfelder auch mal aus anderer Sicht betrachten, nämlich mit Witz und Ironie. “Und das machen wir”, so Herr Isboga  Murat (Gründer der Gruppe). 

 

Die Theatergruppe wird das Stück „Almanya, ich liebe dich“ am 25.03.2017 um 18:30 Uhr in der Immanuel-Kant-Aula in Tuttlingen vorspielen. In diesem amüsanten Stück werden die Missverständnisse, Vorurteile und Dialoge zwischen der deutschen und türkischen Kultur auf lustige Weise nachgestellt. Wir, FEZA Kulturzentrum e.V. und Theater Halber Apfel, möchten mit diesem Stück Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammenbringen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Hilfe und Ihr Kommen, und Ihre Persönliche Werbung für diesen Abend.

 


Google+ folgen

Twitter folgen